Mai ’17

WOW! Was für eine Tour!
Wir hatten wieder viel viel Spaß mit euch. Sieben Konzerte in sieben Tagen in ganz Deutschland, viele Kilometer auf dem Tacho aber jeder einzelne hat sich gelohnt. Dank an alle die dabei waren!
Zu unserem Glück hat Christian Bendel in Bad Oldesloe für uns fotografiert.  Schaut mal rein! Im Juli sind wir dann wieder für euch auf der Straße, bis dahin warten noch einige Überraschungen auf euch, seid gespannt.

 

Diesen Moment der Ruhe nach der Tour möchten wir gerne nutzen um euch auf eine gute Sache aufmerksam zu machen: Live Music Now e.V. . Eine Organisation deren Ableger es in allen Städten Deutschlands gibt und die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Musik an Orten stattfinden zu lassen, deren Menschen sonst keinen Zugang zu Musik haben. Und gleichzeitig soll jungen Musikern eine Möglichkeit gegeben werden aufzutreten und daran zu reifen. Mittlerweile haben wir sehr oft für Live Music Now gespielt, jedes Konzert war ein sehr besonderer Moment in unserer Laufbahn – egal ob für behinderte Menschen, Geflüchtete oder wie zuletzt im Frauenvollzug der JVA Lübeck. Diese Konzerte geben uns als Musiker das Gefühl, sinnvoll einen Teil zum Funktionieren der Gesellschaft beitragen zu können. Gleichzeitig entstehen unvergessliche Begegnungen mit Menschen, die in ihrem teilweise erst sehr kurzem Leben schon viel erlebt haben. Deshalb wollten wir die Gelegenheit nutzen um euch von Live Music Now Yehudi Menuhin e.V. zu erzählen. Spenden sind dort immer willkommen und natürlich auch junge Musiker die gerade studieren und sich engagieren wollen!

April ’17

Frohe Ostern! Das sind unsere Termine für euch diese Woche:

15. April 2017 | 19:30 Uhr | Travemünde
Kulturbahnhof
16. April 2017 | 20:30 Uhr | Hamburg
Goldbekhaus
17. April 2017 | 18:00 Uhr | Bonn
Augustinum
18. April 2017 | 19:30 Uhr | Essen
Augustinum
20. April 2017 | 19:30 Uhr | Wismar
Theater
21. April 2017 | 20:00 Uhr | Bad Oldesloe
KUB
22. April 2017 | 18:00 Uhr | Roth
Augustinum

Wir freuen uns auf euch!

Februar ’17

„Es gibt Klezmer Bands und es gibt Yxalag. Am Sonntag zur Soiree in Schopfheims Agathenkirche machten die Klezmermusiker aus Lübeck den Unterschied. Sie haben die Klezmer nicht neu erfunden, doch sie haben ihn perfektioniert.“
Dies schreibt die Badener Zeitung über eine Konzert unserer #kleinaberfein-Tour im Januar. Vielen Dank für die Blumen!
(Hier der komplette Artikel.)

Wie immer ein paar Fotos von unserem Bassisten mit ein paar Eindrücken der Tour:

Januar ’17

Besser spät als nie: Auch von uns ein frohes neues Jahr! Damit es gleich gut losgehen kann, haben wir beschlossen auf eine kleine Tour unter dem Motto „klein aber fein“ zu gehen:

Hier die drei Termine:

20. Januar 2017 | 19:30 Uhr | Güstrow
Ernst Barlach Theater
22. Januar 2017 | 17:00 Uhr | Schopfheim-Fahrnau
Kapelle St. Agathe [AUSVERKAUFT]
23. Januar 2017 | 11:30 Uhr | Freiburg
Internationale Kulturbörse – Showcase

Wer es nicht zu den Konzerten schaffft, für den haben wir hier noch drei neue Videos von unserem Studioauftritt bei Mute Solo:

 

Dezember ’16

Pünktlich zur Adventszeit möchten wir euch auch mit ein paar Türchen beglücken, wir werden hier in nächster Zeit das komplette Mute Solo – Konzert veröffentlichen! Also schaut immer wieder rein! Angefangen wird mit einem komplett neuen Song: The Happy Nigun:

Dann Misirlou, das griechisch-mazedonische Volkslied – bekannt aus Pulp Fiction und von den Black Eyed Peas:

Und natürlich der Klassiker: Schwarze Augen!