28. April 2015

Klezmer Tales 3 | „Filfarbike Mishpokhe“

direkt zum Shop!

Das dritte Album „Filfarbike Mishpokhe“ ist als CD und als Schallplatte inklusive Download-Code für das gesamte Album erhältlich.

Original Klezmer at its best und dann wieder ganz anders. Eine musikalische Vielfarbigkeit, gespielt – nein – gelebt von einer Sippe junger grandioser Musiker. Immer unterwegs, dem Ruf ihres Kranichs Yxalag folgend, von Land zu Land, von Klezmer zu Swing, von Klassik zu Balkan, von Duett zu Oktett, gestrichen, gezupft und geblasen, ganz im jiddischen Sinne:

eine Filfarbike Mishpoke eben!

Elf musikalische Liebeserklärungen an den Klezmer in all seiner nomadischen Buntheit mit  bekannten Klezmer-Traditionals  und Eigenkompositionen des Klarinettisten Jakob Lakner. In unterschiedlichen Besetzungen treffen intime Duette, ein Streichquartett zwischen Barock und Folk und fulminante Oktette mit Esprit und Dynamik aufeinander. Nach dem überaus erfolgreichen Debütalbum „A Yiddishe Mame“ und dem von der Fachpresse hochgelobten sowie mit einer Nominierung zum Preis der deutschen Schallplattenkritik in der Kategorie „Grenzgänge“ versehenen zweiten Album „Fargint Zikh“ hat Yxalag gemeinsam mit seinem Produzenten, dem Dirigenten und Klarinettisten Bernd Ruf, einen weiteren Meilenstein in der aktuellen Klezmer-Szene geschaffen.

Für Yxalag ist Klezmer mehr als ein bestimmtes musikalisches Genre, Klezmer steht für Leidenschaft, Melancholie und Spielfreude, die überall zu finden ist und die Yxalag stets in allem sucht. Diese Spielfreude bildet ganz im Mahlerschen Sinne der Bewahrung des Feuers immer den Mittelpunkt. Yxalag überwindet Genregrenzen, reißt Mauern ein und verlässt ausgetretene Pfade. Yxalags Musik verkörpert ein Europa ohne Grenzen und ohne Vorurteile.

Der Kranich Yxalag macht nirgendwo halt.

Hier erhältlich.