Mai ’21

Endlich war es soweit: Nach einem Jahr Yxalag-Abstinenz durften wir in Hamburg unser erstes Livestream-Konzert spielen. Es war wunderbar sich wiederzusehen und endlich wieder gemeinsam Musik zu machen – anstatt sich in ausdauernden Zoom-Konferenzen nur zu planen und zu entwerfen… Vielen Dank an alle die sich dazugeschaltet haben, fleißig kommentiert haben und auch gespendet haben! Wir sind sehr glücklich so viele wunderbare Nachrichten erhalten zu haben. Wer den Livestream verpasst hat, kann ihn sich hier einfach anschauen:

Nun heißt es noch einmal eine hoffentlich kurze Durststrecke aushalten bis zu unseren Sommerkonzerten! Dann erklingt hoffentlich wieder Klezmer vor Publikum! Bis dahin haben wir aber noch einige Überraschungen für euch…

Wir freuen uns auf euch!